Pegeldienste

Der Wasserstand auf allen Flüssen ist durch die jahreszeitlich unterschiedlich anfallenden Niederschläge Schwankungen unterworfen. Durch kräftige Gewitter kann es Hochwasser geben, sodass ein Befahren der Flüsse zu gefährlich wird. FULDADie meisten Flüsse – so auch die Fulda – haben im Frühsommer und Sommer einen guten Wasserstand, im Herbst dagegen verringert sich der Pegel. Die Fulda ist meistens das ganze Jahr über befahrbar. Goldene Regel: Sobald der Pegel in Hann Münden unter 120 cm sinkt, steigt der Wasserstand an der Eder. Automatische Pegelansage für Hann Münden: Weiterlesen …