Drei Tage auf der Eder und dem Edersee (ab 6 Personen)

im Zelt : 1. Tag Herzhausen – Bringhausen oder Staumauer max 27 km Campingplatz 2. Tag Affoldern – Felsberg 26 km Zeltwiese 3. Tag Felsberg – Grifte 14,2 km Der Edersee: Einsatzort ist Herzhausen (Anlegestelle der weißen Flotte Am Börnchen) am Beginn des Edersees. Der See ist 27 km lang, einer der größten Stauseen Europas und liegt eingebettet in das  Buchenmeer des Nationalparks Kellerwald-Edersee. Zuerst mäandert er durch ein steiles Kerbtal. Dann wird er zu einer großen Wasserfläche, auf der Segelboote gemächlich dahingleiten. Idyllische Buchten Weiterlesen …

Ein Tag auf der Eder

ab Affoldern: Mini-Tour bis Anraff 6,4 km Midi-Tour bis Fritzlar/Wehr 14,6 km Maxi-Tour bis Niedermöllrich 24 km Die beliebteste Tour auf der Eder ist die Midi-Tour von Affoldern nach Fritzlar. Sie dauert 4 Stunden incl. Pause in Anraff. Im ersten Teil der Tour gibt es keine besonderen Schwierigkeiten und er bietet die Chance, sich an das Boot zu gewöhnen, bevor man im zweiten Teil auf zwei Sohlgleiten trifft. Wer dann lenken kann, kann die Bootsgasse der 1. Sohlgleite befahren. Paddel-unerfahrenen Eltern mit Kindern empfehlen wir, Weiterlesen …

Im Kanu durchs grüne Paradies – die Eder

Das „Juwel der Flüsse“ Die Eder – unser Hausfluss – wird als das „Juwel der Flüsse Hessens” bezeichnet. Sie ist der schnellste, der sauberste und der natürlichste Fluss in Hessen in dieser Größe und kann in 1 bis 3 Tagen befahren werden. Die beliebteste Tour auf der Eder führt von Affoldern nach Fritzlar (4 Stunden). Zwischen Fritzlar und Niedermöllrich liegt das schönste und am meisten geschützte Teilstück der Eder. Die Eder hat besonders im Hochsommer einen sehr guten Wasserstand. Film über eine Kanutour auf der Weiterlesen …